Finanzdienstleistungen

Wachstum prägte den Finanzdienstleistungssektor in Österreich und der CEE-Region über Jahrzehnte. Heute steht die Erfüllung regulatorischer Anforderungen im Fokus.

Damit sind strenge Kapital- und Liquiditätsregelungen und Kosteneinsparungen im Prozessmanagement verbunden. Die technische Umsetzung all dieser komplexen Regeln erfordert einen extrem hohen organisatorischen Aufwand und stellt höchste Anforderungen an Geschäftsprozesse, IT-Systeme und vor allem an Management-Kompetenzen.

Seitens Kunden und Vertrieb war das letzte Jahrzehnt vor allem geprägt von unabhängigen Finanzberatern und Direkt-Banken. Künftig werden neue Wettbewerber das Tempo vorgeben: FIN TECHS. Niedrigen Markteintrittsgebühren und hoher technischer Kompetenz gepaart mit schmaler Kostenstruktur kann nur mit digitaler Evolution entgegengetreten werden. Das Augenmerk muss wieder verstärkt auf Innovationen, neue Produkte und veränderte Kundenbedürfnisse gelegt werden.

Amrop Jenewein gilt seit Jahrzehnten als DER Spezialist für Finanzdienstleistungen. Wir haben bei der Entwicklung zahlreicher neuer Geschäftsmodelle mitgearbeitet und kennen den Kandidatenmarkt bestens.